Dokumente

Visa

Für Nepal gibt es sogenannte ‘Visas on Arrival’ – d.h. das Visa kann einfach und bequem bei der Ankunft am Flughafen beantragt werden. Es gibt drei verschiedene Visumsarten: 15 Tage – 25USD, 30 Tage – 40USD, 90 Tage – 100USD. Das Visum kann an den entsprechenden Behörden in Kathmandu oder Pokhara im Nachhinein verlängert werden, auf maximal 5 Monate pro Kalenderjahr.
Bei der Einreise über Land, z.B. von Indien, muss ein Lichtbild sowie der passende Betrag in USD (keine andere Währung akzeptiert, auch keine Nepali Rupee) mitgebracht werden.

TIMS-Karte

Die sogenannte TIMS-Karte dient der Sicherheit eines jeden Treckers. Die Registrierung beim Touristenamt in Kathmandu ist vor dem Aufbruch in die Berge obligatorisch. Auf der TIMS-Karte werden Informationen zur Person und zur geplanten Trekkingroute gespeichert. Je genauer die Angaben zur geplanten Route mit den jeweiligen Daten, desto besser kann man Sie im Falle von Naturkatastrophen oder Verschwinden finden.
Zur Beantragung der TIMS-Karte werden 4 Passfotos, sowie eine Kopie des Passes benötigt. Die Erstellung kostet etwa 15€. Wenn Sie mir die benötigten Informationen per Email zusenden, kümmre ich mich gerne vor ihrer Ankunft um Ihre Registrierung.