Dolpo Wanderweg

Der Dolpo Wanderweg liegt fernab von ausgetretenen Pfaden und bietet Wanderern ein richtiges Abenteuererlebnis.
Dolpo ist eine abgeschiedene naturbelassene Region im Karnali Gebiet im Nordwesten Nepal’s, welches an Tibet grenzt. Die Region zeichnet sich aus durch einmalige unberührte Natur und felsige Landschaften und ist außerdem berühmt für Heilkräuter wie zum Beispiel ‘Yarsagumba’.
Die am höchsten gelegenen Dörfer der Welt ‘Charka Vote’ und ‘Tarap Gaun’ sind hier zu finden und weitere Anziehungspunkte sind der ‘Shey Phoksundo’ Nationalpark und der ‘Shey Phoksundo’ See.
Auf dem Dolpo Wanderweg bestehen gute Möglichkeiten Menschen des nepalesischen Nomadenvolks zu treffen und ihre unberührten und wenig erforschten Lebensweisen näher kennenzulernen. Wanderer können auch Kontakt mit den Himalaya Bewohnern aufnehmen, deren Kultur und Lebensweisen eng mit denen der Tibetaner verwandt sind. Die Bewohner der Dolpo Region sind Anhänger der vor-Buddhistischen ‘Bon Po’ Religion.
Zum Ausgangspunkt der Dolpo Wanderung geht es mit dem Flugzeug zuerst von Kathmandu nach Nepalgunj und dann weiter nach Jufal. Die Durchquerung des ‘Shey Phoksundo’ Nationalparks führt dann über weite Täler und Hochebenen, durch Rhododendron- und Nadelwälder, vorbei an Felsschluchten, Buddhistischen Kloestern und Yak-Karawanen, sowie dem tiefsten See Nepals ‘Shey Phoksundo’, und den gewaltigen Gebirgszügen ‘Kanjirowa’, ‘Dhaulagiri und ‘Annapurna’.
Seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten wie ‘Blue Sheep’, Bergziegen, Schakale, Wölf und Schneeleoparden sind hier anzutreffen.
Der abenteuerliche und herausfordernde Dolpo Wanderweg wurde 1989 für geführte Wandergruppen eröffnet. Eine besondere Genehmigung hierfür ist von der Nepalesischen Regierung erforderlich.
Weitere Voraussetzungen um an dieser Wanderung teilzunehmen sind gute körperliche Fitness und Erfahrungen im Bergwanderbereich.
Die beste Wanderzeit um Natur und Kultur in vollen Zügen zu genießen ist im Frühling und Herbst.

Ihr
Damai Singgi Tamang,
Trekking Guide - NEPAL

Dolpa Trekking Route

1. Tag:

Ankunft in Kathmandu. Persönlicher Empfang am Flughafen mit Transfer zum Hotel

2. Tag:

Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten in Kathmandu

3. Tag:

Flug nach Nepalgunj mit Übernachtung im Hotel

4. Tag:

Flug nach Jhupal (2440 Höhenmeter) mit anschließendem Trek nach Dunai (2150m)

5. Tag:

Trek nach Roha (2910m)

6. Tag:

Trek nach Reji (2940m)

7. Tag:

Trek zum Phoksundo See (3600m)

8. Tag:

Ruhetag am Phoksundo See mit der Möglichkeit die Gegend zu erkunden

9. Tag:

Trek nach Baga La Phedi (4750m)

10. Tag:

Trek nach Poyon Khola

11. Tag:

Trek nach Shering Gompa (4150m)

12. Tag:

Trek nach Dho Tarap (4030m)

13. Tag:

Ruheta

14. Tag:

Trek nach Tarap Khola (4000m)

15. Tag:

Trek nach Lahini (3200m)

16. Tag:

Trek nach Khani Gaun (2950m)

17. Tag:

Trek nach Tarakot (2500m)

18. Tag:

Trek zurück nach Dunai (2150m)