Der Mustang Trek

Der MUSTANG TREK nimmt Sie mit auf eine spannende und einmalige Reise in das verborgene Königreich von Mustang. Das Mustang Gebiet liegt im westlichen Himalaya Gebirge Nepals an der Grenze zu Tibet. Diese Region wird auch als „trockene Wüste“ Nepals bezeichnet, da es im Monsoon Schatten des Dhaulagiri und der Anapurna Gebirgskette liegt. Auf der Mustang Trekking Tour, die durch das obere Mustang Gebiet verläuft, erhalten Sie die einmalige Gelegenheit das Leben, die Kultur und die Religion der Bewohner des Himalaya Gebirges kennenzulernen. In den zahllosen Bergdörfern finden Sie hier noch die tibetische Lebensweise in ihrer ursprünglichen Form. Die atemberaubenden Aussichten, die jahrhundertealten buddhistischen Kunstschätze, die exotische Lebensweise der Bergbewohner und die unvergleichlichen Landschaften lassen jedes Trekker Herz höher schlagen. Unbestechlich klare Sicht auf den Dhaulagiri, den Anapurna, den Machapuchre, den Nilgiri und viele weitere Berge über der 6000 Meter Grenze machen diese Trekking Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ebenso wie der Blick in einen der tiefsten Abgründe der Welt, dem Kali Gandaki Abgrund, der zwischen dem Anapurna und Dhaulagiri entstanden ist.
Die Trekking Route durch das obere Mustang Gebiet wurde offiziell 1992 eröffnet. Um dieses Gebiet begehen zu können, benötigen Trekker eine spezielle Trekking Genehmigung der nepalesischen Regierung, die nur für Gruppen ausgestellt wird. Der Trek beginnt mit einem Flug von Pokhara nach Jomsom, dem Handelszentrum der unteren Mustang Region. Von Jomsom führt der Trek entlang am Kali Gandaki Fluß nach Kagbeni. Das Bergdorf Kagbeni ist bekannt für den Saligram, ein Stein auf den das Abbild des Lord Vishnu eingraviert wurde. Dort trifft man auch auf eine Vielzahl hinduistischer und buddhistischer Pilgerer, die auf dem Weg nach Muktinath sind, einem heiligen Ort für Hinduisten und Buddhisten gleichermaßen. Dann geht es weiter nach Lo Manthang, einer Felsenstadt im Himalaya Gebirge. Dort gibt es eine Vielzahl jahrhunderter alter buddhistischer Klöster wie das Choser Kloster, das Namgyal Kloster und das Tiger Kloster. Die beste Zeit für diesen Trek ist im Frühling und im Herbst.

Ihr
Damai Singgi Tamang,
Trekking Guide - NEPAL

Die Mustang Trekking Route

1. Tag:

Ankunft am Tribuvan Flughafen (TIA) in Kathmandu. Ich heiße Sie persönlich willkommen und bringe Sie zu Ihrem Hotel. Anschließend gibt es eine kurze Besprechung zum Programmablauf und den Anforderungen des Treks

2. Tag:

Reise von Kathmandu nach Pokhara mit dem Flugzeug oder Reisebus.

3. Tag:

Flug von Pokhara nach Jomsom (2720 Höhenmeter) und Trek von Jomsom nach Kagbeni (2810 Höhenmeter).

4. Tag:

Trek von Kagbeni nach Chele (3050 Höhenmeter)

5. Tag:

Trek von Chele nach Geling (3500 Höhenmeter)

6. Tag:

Trek von Geling nach Tsarang/Chharang (3620 Höhenmeter)

7. Tag:

Trek von Tsarang/Chharang nach Lo Manthang (3840 Höhenmeter)

8. Tag:

Ruhetag in Lo Manthang. Sie können die Region erkunden und eine Exkursion zum Mustang Königs Palast und verschiedenen Klöstern unternehmen.

9. Tag:

Trek von Lo Manthang über Gekar nach Ghami (3545 Höhenmeter)

10. Tag:

Trek von Ghami nach Samar (3356 Höhenmeter)

11. Tag:

Trek von Samar nach Kagbeni

12. Tag:

Trek von Kagbeni nach Jomsom

13. Tag:

Nach dem Frühstück Rückflug nach Pokhara

14. Tag:

Rückreise von Pokhara nach Kathmandu mit dem Bus oder Flugzeug

15. Tag:

Besichtigung der Himalaya Gebirgskette mit dem Flugzeug am Morgen. Nach dem Frühstück bieten wir Ihnen die Möglichkeit verschiedene historische Stätten in Kathmandu zu besichtigen, wie Pasupatinath, Swayambunath, Durbar Square, etc